Ostschweizer Mannschaftsmeisterschaft (OSMM)

Mit der Ostschweizer Mannschaftsmeisterschaft (OSMM) möchte der Judoverband SG-TG-AR gezielt den Mannschaftssport fördern. Die Meisterschaft soll junge Judoka motivieren, mit ihrem Club in einer Mannschaft zu kämpfen; so können die Nachwuchskämpfer erste Wettkampferfahrungen sammeln. Gekämpft wird in den Kategorien „Schüler“ (U15 + jünger) und „Jugend-Junioren“ (U18 + U21). Zudem bietet die OSMM jungen Schiedsrichtern die Möglichkeit, ihr Handwerk zu erlernen.

Geschichte

Die OSMM wird in der Schüler-Kategorie bereits seit 1977 durchgeführt – in der Jugend-Junioren-Kategorie startete die Meisterschaft 1983. Seither wurde die Meisterschaft jährlich durchgeführt. Im 2020 musste jedoch aufgrund von Corona (Covid-19) die OSMM, wie so viele andere Turnieren, abgesagt werden.

Organisation

Organisiert wird die Meisterschaft durch den Judoverband SG-TG-AR.

OSMM Homepage

Reglement ab 01.01.2019

Aufgebot und Daten 2020

Abgesagt wegen COVID-19